Geschichte des "Master" - Integration - Theater Akademie e.V.

Historie

2001 – Gründung der Kinder-Theatergruppe „Master“ durch Maria Kurakina in Hannover.

2001 – Mehre Auftritte des Kindertheaters mit kurzen Gedichten und einer Miniplayback Show-Hannover.

2003 – Teilnahme am Festival „Harlekin“-Hannover mit den Stücken „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ von S.Lagerlöf und J.Lissovskaja und das Poem „Zar Saltan“ von A.S. Puschkin.

2003 – Premiere des Mono-Dramas „Tschechow und Wir“ - nach kurzen Erzählungen und Humoresken von A.P. Tschechow in Russisch und Deutsch.

2004 – Erfolgreiche Teilnahme am Jugendtheaterfestival „Jugend spielt für Jugend“ im Ballhof Hannover.

2007 – Zu Gast beim Kammertheater „die hinterbuene“ Hannover mit dem Stück „A.P.Tschechow und wir“.

2005 – Premiere des Kindermärchens „Rotkäppchen“ von J.Schwarz  in Hannover. Es folgten Gastauftritte in Trier und Münster 2006 und in Dortmund 2007.

2006 – Premiere des Theaterstücks „Die menschliche Stimme“ von Jean Cocteau.

2006 – Teilnahme am Jugendtheaterfestival „Jugend   spielt für Jugend“ im Ballhof Hannover.

2007 –  Im Oktober zu Gast beim Kammertheater „die hinterbuehne“ mit dem Stück „Die menschliche Stimme“.

2007 –  Teilnahme am Festival Russisch-Deutscher Kulturherbst, im Kulturzentrum Vahrenwald, Stöcken.

2010 – Premiere des Theaterstücks „FSK 16“ von Kristo Sagor in der Waldorfschule am Maschsee, es folgt die Teilnahme am Jugendtheaterfestival „Jugend   spielt für Jugend“ im Ballhof Hannover.

2010 – Teilnahme am Theaterfestival der zeitgenössischen Dramaturgie „Insel der Hoffnung“ in Stuttgart mit dem Stück „FSK 16“ von K.Sagor. Erhaltene Auszeichnung für die beste Inszenierung für Jugendliche.

2010 – Zu Gast im Rathaus Hannover am Kultur Tag Europa. Russisch in Hannover, mehrere Auftritte.

2012 – Gastauftritt in Erlangen und Teilnahme am Theaterfestival „Experiment“.

2012 – Auftritt mit neuem Schauspieler-Ensembel mit dem Stück „Tschechow und wir“ im Freizeitheim Hainholz, es folgt ein weitere Gastauftritt im Pavillon Hannover.

 

Teilnahme an Theaterfestivals

 

2003 – Theaterfestival „Harlekin“-Hannover mit den  Stücken „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ von S.Lagerlöf und J.Lissovskaja, das Poem „Zar Saltan“ von A.S. Puschkin.

2004 – Theaterfestival „Jugendspieltfürjugend“- Hannover, Ballhof II. Inszenierung nach kurze Erzählungen und Humoresken: „A.P.Tschechow und wir“.

2006 – Theaterfestival „Jugendspieltfürjugend“-Hannover, Ballhof II. Theaterstück „Die menschliche Stimme“ von J.Cocteau.

2007 – Theaterfestival Russisch-Deutscher Kulturherbst, mit dem erweiterten Theaterstück „A.P. Tschechow und wir“.

2010 – Theaterfestivals der zeitgenössischen Dramaturgie „Insel der Hoffnung“ in Stuttgart.

2012 – Theaterfestival „Experiment“ in Erlangen.

 

Auszeichnungen

2010 – „Die Beste Aufführung für Jugendliche für das Theaterstück „FSK 16“ von K. Sagor,  Diplom für Theater „Master“ beim Theaterfestivals der zeitgenössischen Dramaturgie „Insel der Hoffnung“ in Stuttgart

2012 – Diplom für Theater „Master“ über die erfolgreiche Teilnahme am

2012 – Auszeichnung für die beste Schauspielerin für die Schauspielerin Anna Kurakina beim Theaterfestival „Experiment“ in Erlangen.